Terminologiemanagement

Jeder Fachbereich hat seine eigene Fachsprache, im Deutschen genauso wie in den Fremdsprachen. Im Laufe der Ausbildung zum professionellen Dolmetscher oder Übersetzer wird bereits der Grundstock für ein Basisvokabular in verschiedenen Fachbereichen wie Geistes- und Naturwissenschaften, Technik oder Medizin gelegt.

Eine weitere Kompetenz, die geschult wird, ist das Recherchieren von Fachtermini in der Zielsprache. Dabei kann man Glück haben und den Begriff sofort und ohne großen Aufwand finden. Sehr oft haben wir aber mit hochspezialisierten Texten zu tun, die einer tiefgreifenden Recherche bedürfen: Wenn man einen Begriff in der Zielsprache nicht einfach findet, muss man das Konzept verstehen, das er beschreibt und dann so versuchen, mithilfe der Beschreibung, zu dem fremdsprachigen Ausdruck zu gelangen.

Das bedarf viel Zeit, Verständnis und auch Erfahrung, denn die gefundene und vermeintliche korrekte Entsprechung des Terminus in der Originalsprache muss auch tatsächlich stimmen und somit geprüft werden. Diese Qualitäten unterscheiden einen Fachübersetzer von jemanden, der einfach nur eine Fremdsprache beherrscht und zeigen, dass das Übersetzen ein akademisches Handwerk ist, das erlernt werden will.

Viele Industriebetriebe haben tatsächlich bereits ein- oder mehrsprachige Glossare, die sie dem Übersetzer zur Verfügung stellen. In einem solchen Fall halten wir uns natürlich an die terminologischen Vorgaben des Kunden. Dank des Einsatzes von modernen Translation Memory-Systemen/Terminologiedatenbanken ist die Verwendung einer einheitlichen und konsistenten Terminologie sichergestellt.

Eine fundierte Terminologiearbeit und eine geprüfte und gepflegte Terminologiedatenbank bieten viele Vorteile:

  • effiziente und klare Kommunikation innerhalb und außerhalb eines Unternehmens
  • Vermeidung von Missverständnissen
  • Schlagwort Corporate Wording / Corporate Language
  • Rechtssicherheit
  • qualitativ hochwertige Übersetzungen

Wir unterstützen und beraten Sie gerne bei der Erstellung Ihrer individuellen Terminologiedatenbank.

Nehmen Sie Kontakt auf: Mail: office@abt.at, Tel: 0043 1 974 16 70