Tipps zur richtigen Dolmetschtechnik

Um Ihnen die Orientierung ein wenig zu erleichtern, unterschieden wir zwischen drei am häufigsten auftretenden Situationen:

Bei Konferenzen, Tagungen, Produktpräsentationen oder Pressekonferenzen empfehlen wir:

Dolmetschtechnik - AusstattungDie klassische Dolmetschkabine mit

  • 1 Empfänger/Kopfhörer für jeden Delegierten
  • Mikrofone für die Redner und Moderatoren auf der Bühne
  • Saalmikrofone für das Publikum
  • Betreuung durch Techniker während der Veranstaltung

Ihr Vorteil:

  • Anzahl der Zuhörer beinahe unbegrenzt!

Bei Mitgliederversammlungen, Workshops, Round-Table-Gesprächen, Vorstands-/Aufsichts- oder Betriebsratssitzungen empfehlen wir:

Dolmetschtechnik - KopfhörerDie klassische Dolmetschkabine mit

  • Tisch-Sprechstellen für jeden Delegierten mit Empfänger/Kopfhörer
  • Betreuung durch Techniker während der Veranstaltung

Ihr Vorteil:

  • Dank der Sprechstellen am Tisch kann jeder Delegierte einfach Wortmeldungen abgeben – Diese Lösung ermöglicht es Ihnen, Gespräche und Diskussionen zu führen.

Bei Werks- bzw. Betriebsführungen empfehlen wir:

Den mobilen Dolmetschkoffer, bestehend aus.

  • 20 Empfänger für die Teilnehmer
  • Nackenbügelmikrofon für den Dolmetscherfluesterkoffer
  • Ihr Vorteil:
  • Mit dem Dolmetschkoffer sind Sie völlig mobil! Kann auch im Freien verwendet werden.
  • Einfache Bedienung
  • Keine Installation erforderlich
  • Handlich und klein

Noch Fragen? Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihr Mail!

Tel & Fax: +43(0)1/ 974 16 70
Mobil: +43(0)699/1974 16 70
E-mail: office@abt.at