1st International Conference Translation and Cultural Sustainability:

Foundations, Fundamentals and Applications

Diese Veranstaltung, die von 28.-30. November 2018 in Salamanca stattfinden wird, widmet sich einem sehr spannenden Thema: die Zukunft der Translation! Der Blick in Richtung Zukunft schließt eine Betrachtung der aktuellen Tätigkeit des Übersetzens und Dolmetschens sowie deren Grundlagen ein.

Welche Rolle spielen Dolmetscher und Übersetzer in der heutigen Gesellschaft. Welche unterschiedlichen Ansätze, Perspektiven und Standpunkte gibt es? Diese Analyse soll es ermöglichen, einen Blick in das zukünftige Betätigungsfeld dieser Berufsgruppe und ihrer Stellung und Bedeutung in der Gesellschaft zu wagen. Und welcher Austragungsort für diese Konferenz wäre besser geeignet als die Universität von Salamanca, die in diesem Jahr ihr 800-jähriges Bestehen und das 25-jährige Jubiläum des Übersetzer- und Dolmetscherstudiums feiert! Weitere Themenschwerpunkt der Konferenz sind Fragen zu Sprachen im Allgemeinen, zu Terminologie, Dokumentation und angewandten Technologien (Lokalisierung, Post-Edition, computergestützte Übersetzung usw.). Auch die Branchen und Bereiche, in denen Übersetzer und Dolmetscher tätig sind, werden erörtert. Die Diskussionen und Vorträge werden neben den schriftlichen Fachübersetzungen auch Aspekte des Dolmetschens (sowohl konsekutiv als auch simultan) abdecken.

Die Kongresssprachen sind Spanisch, Englisch, Französisch und Deutsch. Es wird Simultandolmetschung angeboten.
Weiterführende Informationen finden Sie auf der für die Konferenz eingerichteten Website unter: https://traduccionysostenibilidad.fundacionusal.es/en/